TTT #1

Kommentare:
  



10 Bücher, die anscheinend jeder gelesen hat, nur du nicht





Hey Leute!
Jeden Donnerstag (okay, ein hoch gestecktes Ziel, vielleicht nicht jeden) stelle ich euch 10 Bücher zu Themen vor, die Steffi festlegt.



[Buchverfilmung] Kody Keplinger - The DUFF

Kommentare:
Hey Leute!

Wieder einmal wird ein Buch verfilmt - diesmal The DUFF oder 'Von wegen Liebe' von Kody Keplinger. Das Buch war an sich ganz okay, Kleinigkeiten haben mir nicht gepasst, aber alles in allem gute Unterhaltung!




Als ich diesen Trailer das erste Mal sah, war ich kurz verwirrt. Die Story hatte ich noch genau im Hinterkopf, da ich das Buch erst vor kurzem gelesen habe. Es ist k e i n e Teenie-/Komödie- / Wasauchimmer - Story. Warum, warum macht man daraus dann eine? Ich denke die Autorin hatte schon ihre Gründe, sich  von diesem Schema F abzugrenzen. 
Trotzdem - ich denke ich werde den Film anschauen, durch den Trailer bin ich neugierig geworden und es verspricht ja, ganz witzig  zu werden. Außerdem ist die Schauspielern mal etwas anderes - eher ein Normalo und kein typisches Model. 
Manchmal versprechen Trailer auch anderes, was der Film bietet. Darauf hoffe ich :D

 Wie seht ihr das? Sehenswert oder eher abschreckend? 



Meinung zum Buch: 


Lesenacht #2

Kommentare:
http://thecalloffreedomandlove.blogspot.de/2014/11/fantasy-lesenacht-die-neunte-update-post.html

Hey ihr Lieben!
Etwas verspätet nehme ich auch Teil an Ines' Lesenacht.

Aufgaben
21:00 ~ 21:50 ~ 22:40 ~ 23:30 ~ 0:20 ~ 1:10 ~ 2:00 ~ 2:50 ~ 3:30

Ich möchte heute noch 'Onyx' von Jennifer L. Armentrout beenden und hoffe so lang wie möglich durchzuhalten! 


[Gewinnspielwerbung] Bows and Farytailes wird 1 Jahr alt!

Keine Kommentare:

Hey ihr Lieben!

Bows and Farytales feiert seinen ersten Blog-Geburtstag und deswegen werden 2 Wunschbücher im Wert von 15 Euro verlost! Klick auf's Bild führt euch zum Beitrag. 

Schnell mitmachen und gratulieren! 


[High Five] Kody Keplinger - Von wegen Liebe

Keine Kommentare:






Autor: Kody Keplinger
Preis: ~ 9 Euro
Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl: 352
Reihe: -
Verlag: cbt
Kaufgrund: Diese Rezension
Empfehlung: JA




Das hat Bianca gerade noch gefehlt. Der eingebildete Wesley, dem alle Mädchen an ihrer Schule zu Füßen liegen, spricht sie an. Und hat die Stirn, ihr rundheraus zu sagen, dass er das nur tut, um an ihre hübsche Freundin ranzukommen. Schneller, als er denken kann, hat er ihre Cola im Gesicht. Auf so jemand fällt Bianca nicht rein. Aber als zu Hause alles schief geht, lässt sie sich doch mit ihm ein. Heimlich und völlig unverbindlich, versteht sich. Mit Liebe hat das nichts zu tun. Oder?

[Gedanken] zu Amy C. Pakers Gated - Die letzten 12 Tage

Kommentare:
Hey ihr Lieben!

Ich habe die letzten Tage Gated - Die letzten 12 Tage gelesen, dass vorwiegend um das Thema 'Sekte' geht. (→ High Five!) 
 
 

Bis vor Kurzem glaubte die siebzehnjährige Lyla, die Gemeinschaft von Mandrodage Meadows, in der sie mit ihrer Familie lebt, bewahre sie vor dem Bösen in der Welt und dem bevorstehenden Weltuntergang. Dann trifft sie Cody, einen Jungen von außerhalb, und stellt fest, dass sie in Wahrheit in einem perfiden Unterdrückungssystem gefangen ist. Doch Lylas Versuch, gegen Pioneer, den ebenso charismatischen wie gefährlichen Führer der Gemeinschaft, zu rebellieren, führt zum Kampf . . . 


Ich interessiere mich sehr für Psychologie. Deswegen faszinieren mich solche extremen Lebenssituationen, Einstellungen und Praktiken von Sekten sehr. Das Buch hat mein Interesse zu diesem Thema wieder geweckt und ich habe mal nach den zitierten Sekten gesucht. An sich ist die Sekte aus dem Buch wie  Branch Davidians ein bisschen langweilig im Gegensatz zu dem was ich gefunden habe:

[High Five] Amy C. Parker - Gated: Die letzten 12 Tage

Keine Kommentare:

Hey ihr Lieben!





Autor: Amy Christine Parker
Preis: ~ 17 Euro
Einband: Hardcover
Seitenanzahl: 336
Reihe: -
Verlag: dtv

Kaufgrund: Spontankauf
Empfehlung: JA 







Bis vor Kurzem glaubte die siebzehnjährige Lyla, die Gemeinschaft von Mandrodage Meadows, in der sie mit ihrer Familie lebt, bewahre sie vor dem Bösen in der Welt und dem bevorstehenden Weltuntergang. Dann trifft sie Cody, einen Jungen von außerhalb, und stellt fest, dass sie in Wahrheit in einem perfiden Unterdrückungssystem gefangen ist. Doch Lylas Versuch, gegen Pioneer, den ebenso charismatischen wie gefährlichen Führer der Gemeinschaft, zu rebellieren, führt zum Kampf . . .

[Das Ende] Veronica Rossi - Aria & Perry Trilogie

Keine Kommentare:
                                     Hey ihr Lieben! 
 
Letztes Wochenende habe ich Veronica Rossis Trilogie beenden können.  

Nach den überragenden zwei Vorgängern, konnte ich das Ende kaum erwarten.Perry und Aria sind mir als Paar sehr ans Herz gewachsen. Das Buch war an sich ganz okay, konnte mich aber kaum so fesseln wie die vorigen, weil es teilweise Längen hatte. Zwar hätte ich mir das Ereignis mit Perry (ich versuche nicht zu spoilern, wer es gelesen hat, weiß glaube ich was ich meine) etwas ausführlicher gewünscht, aber ich habe lange  aufs Ende hingefiebert, das die Autorin  schön gestaltet hat,  und es war zufriedenstellend. Mir fiel es schwer von den beiden Abschied zu nehmen und ich hoffe, dass noch weitere Bücher der Autorin folgen werden!
 

[Talk About] Jennifer L. Armentrout - Obsidian: Schattendunkel

Kommentare:

Hey Leute! 

Mir fällt schon länger auf, dass einige Blogger 'Obsidian' verreißen und mit Twilight vergleichen. Es sei ein billiger Abklatsch, schlecht umgesetzt und voller Klischees.


Ich habe ehrlich gesagt kein einziges Buch der Reihe gelesen, der Hype ging komplett an mir vorbei. Okay, ich habe 2 Filme - unfreiwillig - angeschaut.  Die waren eher mies und gegen Ende wurden sie mal spannend.  Vielleicht lag's auch an Kristen Stewarts emotianelem Schauspieltalent :D


http://rs1img.memecdn.com/kristen-stewarts-girl-from-twilight-emotions_o_509549.jpg
Deswegem finde ich diesen Vergleich total unnötig. 
Ich kann mir nichts darunter vorstellen und ich denke, dass viele Bücher sich ähneln und es schwer ist, etwas komplett neues auf den Markt zu bringen.

[most loved, read, discussed] Oktober '14

Keine Kommentare:
Hey Leute!
Oktober - oder: Wie ich mein ganzes Geld verlor.
Man sieht, dass ich im Oktober dem Lesen sehr viel Zeit gewidmet habe. Ich konnte endlich einen weiteren Teil der 'Helden der Olymp'-Reihe lesen und habe endlich, endlich eine der epischsten Trilogien im Jugendbuchbereich beenden und in mein Regal stellen können! Alles als Hardcover! :D