Frankfurter Buchmesse '14 - Sonntag

Hey ihr Lieben!
Heute kommt Tag 3, der letzte Tag, Sonntag!
How to: Wie verliere ich mein gesamtes Erspartes an einem Tag?
Sonntag ist der letzte Tag der Buchmesse. An diesem Tag darf man ausgestellte Bücher kaufen und dementsprechend ist auch viel los. Die meiste Zeit rennt man gegen Leute und wenn's ausnahmsweise nicht tut, rennen die Leute gegen dich. 

 
Wie gesagt:
Unsere oberste, allerwichtigste, supercalifragilisticexpialigetischste Priorität war der vierte Band der 'Helden des Olymp'-Reihe. Wir sind extra eine Stunde früher hingefahren, als Aussteller kommt man ja ein wenig früher rein, sind durch Halle 3 gerannt und haben uns sofort das Buch gekauft. Nach kurzem Schock - es stand nur ein Buch im Regal - bekamen wir beide doch jeweils ein Buch. Wie glücklich wir waren! :D
Dann ging es zum Loewe-Stand, gleich neben dem von Carlsen, dort habe ich mir 'Im freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebte' von Jessica Park geholt. Ewig langer Titel, nicht wahr? Dieses Buch gab es NIRGENDS in meiner Stadt. Ich habe gehofft, dass ich es endlich an der Buchmesse kaufen kann und:   Die Odyssee, die ich für dieses Buch gemacht habe, hat sich gelohnt. Hauptsache ich hab's jetzt.
Außerdem habe ich mir 'Genau mein Beutelschema' von Sebastian Lehmann gekauft. Ein Poetry Slamer, den ich schon mal live gesehen habe. Den Slam hat er damals gewonnen (ich glaube, es war diesen Sommer) und ich fand ihn ganz gut. Sein aktuelleres Buch habe ich gelesen und fand es ganz gut. Das Erste hat mich genau gleich gut unterhalten.
Im Hugendubel habe ich mir noch 'Begehrt' von Robin Lyall und 'Gebannt - Unter fremdem Himmel' von Veronica Rossi gekauft, weil mich die Leseprobe von ersterem angesprochen hat und ich die 'Aria & Perry'-Trilogie einfach episch finde (habe sie von einer Freundin geliehen und MUSSTE sie einfach haben!).  

Ich habe also insgesamt knapp 80 Euro für Bücher ausgegeben - an einem Wochenende! Jetzt bin ich zwar pleite, aber glücklich :D
Außerdem standen noch zwei Termine an: Signierung von Jennifer Benkau und Isabel Abedi:
Beides total liebe Autorinnen!
Sonntagmittag waren wir so erledigt vom vielen Laufen, übermüdet waren wir sowieso und die Erlebnisse haben uns geflasht, dass wir früher als geplant nach Hause fuhren.

Die Buchmesse hat sich auf jeden Fall gelohnt und ich denke, dass ich wieder hinfahren werde!
Wie war eure Buchmesse? Wart ihr schon mehrere Male? Wenn ja, schreibt mir doch! :)
Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Hey:)
    Ich war leider noch nie auf einer Buchmesse, würde aber sehr gerne mal hingehen, da ich es auch liebe zu lesen und Bücher zu kaufen:b
    Da kann ich es vollkommen verstehen 80 Euro für Bücher auszugeben!:D
    Das Buch „Berührt“ habe ich auch letztens in einer Buchhandlung gesehen und bekomme es hoffentlich als zum Geburtstag:)

    Dann wollte ich dich noch fragen, ob du vielleicht Lust hast mal bei mir vorbeizuschauen, da ich einen eigenen kleinen „PoetrySlamText“ hochgeladen habe, und ich mich freuen würde, wenn du mir sagst wie du ihn findest:)

    Liebe Grüße,
    Julia

    daisyskirt.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es lohnt sich! Wenigstens einr, die mich versteht :D
      'Berührt' hat mich nicht vollkommen überzeugt, schlecht ist es aber nicht!

      Ich schau mal vorbei, bin aber auf keinen Fall ein Profi :D

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche ihn so schnell wie möglich zu beantworten! ♥